Mehr als 1.500 Kinder verbrachten im heurigen Sommer Teile Ihrer Ferien auf unserem großzügigen Sportgelände. Das Angebot war enorm vielfältig, so gab es zum Beispiel nahezu über den gesamten Ferienzeitraum Camps in den Sportarten Fußball, Tennis, Hockey und Basketball. Erstmals wurde von der Ballschule Frey auch für Kinder im Kindergartenalter ein Wochencamp angeboten. Einmal mehr bewiesen der Postsportverein und seine vielen Partner in Hernals, wie wichtig das Sportgelände für Kinder und Jugendliche aus der Umgebung ist. Das Angebot war einerseits für unsere vielen Mitglieder der sportausübenden Sektionen im Nachwuchsbereich ausgerichtet, wandte sich aber gleichzeitig auch an sportinteressierte Jugendliche, die im Sommer eine sportliche Betätigung suchten.

Am Ende des Tages entwickelte sich eine Win-Win Situation; vielen Eltern wurde in diesen herausfordernden Zeiten bei der Nachwuchsbetreuung unter die Arme gegriffen; die Kids hatten die Möglichkeit an der frischen Luft Bewegung zu machen und für die Camp-Betreiber bedeuten viele Teilnehmer auch die Möglichkeit, den Einnahmenverlust durch die Corona-bedingten Betriebssperren zu kompensieren.